KONZERTBETRIEB EINGESTELLT

Aufgrund der Coronavirus-Epidemie muss die Stadt Ettlingen alle städtischen Hallen und Räumlichkeiten bis auf Widerruf schliessen. Davon betroffen ist auch unser Jazzkeller “Birdland59” im Gewölbekeller der Musikschule Ettlingen. Das bedeutet, unsere Konzerte können leider nicht wie geplant stattfinden.

Alle Konzerte für März und April sind abgesagt. Wir hoffen auf eine Wiederaufnahme des Konzertbetriebs im Mai.

Es tut uns Leid!

Hard Bop und Cool

1950 – Cool Jazz und Hard Bop

Die nächste Generation führen die Innovationen des Bebops fort und verfeinern und verbessern den Bebop. Cool Jazz war eine Reaktion gegen den frenetischen Klang des Bebops, ganz bewusst entspannt gespielt – die perfekte Musik zum „abchillen“ mit einem Cocktail. Besonders im „übercoolen“ Kalifornien ist dieser Stil eingeschlagen und die L.A.-Jazz-Szene hat Cool Jazz zum eigenen Markenzeichen gemacht.

Hard Bop dagegen behält das Stürmische in Bebop, vereinfacht aber die komplizierten Akkordfolgen und restauriert den durch Swing und Bebop verlorengegangene Bezug zu den Jazzwurzeln in Gospelmusik und Work Songs.